Dr. med. Claudia Olmos

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Pränataldiagnostik (DEGUM II)

SS 1985 – WS 1991 Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln
12/1991 vorübergehende Berufserlaubnis (AIP) (Teilapprobation)
1/1992  Promotion: Anerkennung der Doktorwürde der Universität Köln: „Lokale zerebrale Glukoseutilisation in Arealen des Neokortex und des Allokortex“
1/1993 Approbation als Ärztin für Humanmedizin
1/1992 – 06/1998 Assistenzärztin, St. Josef Hospital, Troisdorf
07/1998 – 12/2000 Assistenzärztin, Krankenhaus der Augustinerinnen, Köln
2/1999 Facharztanerkennung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Ärztekammer Nordrhein
1/2001 – 2/2004 Oberärztin, Marienkrankenhaus Bergisch Gladbach
3/2004 – 2/2006 Oberärztin, Vinzenz-Pallotti Hospital, Bensberg
3/2006 – 6/2007 leitende Oberärztin, Geburtshilfe, Vinzenz-Pallotti Hospital, Bensberg
2002 – 2006 Berufsbegleitende Spezialisierung Pränataldiagnostik
Seit 9/2006 Stufe II zertifiziert der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
07/2007 – 03/2015 Niederlassung in eigener Praxis mit Schwerpunkt Pränataldiagnostik und Belegärztin am St. Franziskus Krankenhaus, Eitorf
Seit 4/2015 Schwerpunktpraxis für Pränataldiagnostik in Hennef an der Sieg

 

Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) Stufe II
  • International Society of Ultrasound in Obstetrics and Gynecology ( ISUOG)
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
  • Arbeitsgemeinschaft für Naturheilkunde, Akupunktur, Umwelt – und Komplementärmedizin(Natum)
  • Berufsverband der Frauenärzte e. V. (BVF)
  • Germany Rotary Volunteer Doctors (GRVD)